Warten aufs Christkind!

Am 14. und 15. Dezember jeweils ab 17.00 Uhr öffnen wir Hof (ggf. mit Zelt) und Stube zum gemütlichen Beisammensein bei Glühwein, heißem Apfelsaft, Kartoffelsuppe und Bratwurst.

Gerne können Sie Ihre Weinbestände auffüllen sowie Präsente und Gutscheine packen lassen.

Wir freuen uns darauf, gemeinsam entspannt das Jahr 2012 ausklingen zu lassen.

Die Strubs

 

 

 

Stühle rein – Kelter raus

Die Stühle der Straußwirtschaft haben ihr Winterquartier bezogen, die Kelter hat ihre Arbeit begonnen. Im Dorf liegt der vertraute Duft nach Trester und Federweißem,
während die Traktoren emsig durch die engen Straßen tuckern.
Schön isser, unser Herbst!

Tage der offenen Winzerhöfe

An den Tagen der offenen Winzerhöfe / 15. und 16. September
haben wir samstags ab 14.00 Uhr und sonntags ab 11.00 Uhr geöffnet.
Auf unserer für dieses Wochenende verkleinerten Karte bieten wir
unter anderem Spießbraten, mediterrane Kartoffelsuppe, Zwiebelkuchen,
Federweißer… an.

Wir freuen uns, dass Frau Böhmelmann mit Quilts und Patchwork sowie Frau
Obermüller mit  Kränzen und Gestecken wieder unseren Hof bereichern.

Winzerfest 2012

Wir danken unseren vielen lieben Helfern für den enormen Einsatz während des Winzerfestes sowie des Auf- und Abbaus; ihr seid spitze!!! Auch der Wettergott hat es gut gemeint. Die tollen Musiker und die netten Gäste haben ihr Übriges dazu getan, dass es ein fröhliches und erfolgreiches Fest wurde.

 

Niersteiner Winzerfest

3. bis 6. August 2012 öffnen wir unseren Hof und Garten

Täglich Live-Musik

Freitag:     ADRIANA BAND
Samstag:  THE ROADSTERS
Sonntag:   Oldies mit HARRY –  mittags Kinderschminken, Kaffee und Kuchen…
Montag:    Abschlussparty mit TIMMY ROUGH und Band

Steaks und Würstchen vom Schwenkgrill, Ofenkartoffel mit Kräuterquark, Wurstsalat, Spundekäs und vieles mehr!

Für den Fall der Fälle werden wir mit vielen überdachten Plätzen für ausreichend Regenschutz sorgen.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Das war es schon wieder

Die erste Saison verging wie in Fluge. 

Wir bedanken uns bei unseren lieben Stammgästen, Neukunden und natürlich auch den Helfern für eine schöne Zeit und freuen uns auf ein Wiedersehen am Winzerfest oder in der zweiten Saison ab September.

Selbstverständlich können Sie auch in der Zwischenzeit weiterhin Wein kaufen!

Ein Stück Niersteiner Geschichte

Suchbild. Finden Sie den Unterschied!

Unser Ausblick hat sich in den letzten Monaten etwas verändert. Nierstein wird derzeit einer partiellen Schönheitskur unterzogen.

Hier noch ein paar Eindrücke der Abrissaktion:

Die neue Frühjahrskollektion

Letzter Probelauf vor der Füllung. Frisch, farbenfroh und natürlich für die Dame und den Herrn. Lassen Sie sich inspirieren. Nicht nur die Optik wird Sie überzeugen. Alle Modelle sind Unikate mit viel Liebe zum Detail. Ob sportlich, elegant oder bodenständig; für jeden Typ wird etwas dabei sein.

Feuerwerk über Nierstein Feuerwerk über Nierstein

WIR WÜNSCHEN UNSEREN KUNDEN, FREUNDEN UND BEKANNTEN EIN GLÜCKLICHES UND GESUNDES NEUES JAHR 2012!

Die Strubs

 

Warten aufs Christkind!

Am 16. und 17. Dezember jeweils ab 17.00 Uhr öffnen wir unseren Hof zum gemütlichen Beisammensein. In weihnachtlicher Atmosphäre können Sie bei Glühwein, heißem Apfelsaft, Bratwurst und Suppe langsam zur Ruhe kommen, nette Menschen treffen und sich auf die Feiertage einstimmen.

Spätentschlossene haben die Möglichkeit, ihre Weinvorräte zu ergänzen, Weinpräsente oder Gutscheine zu erwerben.

Wir freuen uns auf schöne und besinnliche Tage.

Ihre Strubs

Impressionen der Strauße

Wunderschöner Herbst in Rheinhessen

Bild mit Doppelklick öffnen. Zum Weiterblättern nur auf rechte Bildseite klicken. 

Die Lese ist beendet

Die Ernte ist beendet. So früh wie lange nicht mehr. Ein Blick zurück: Der Austrieb war Mitte April extrem früh, was leider dazu geführt hat, dass in der Nacht zum 4. Mai viele grüne Triebe von dem verheerenden Frost zerstört wurden. Auch die Blüte begann in den letzten Maitagen extrem früh und verlief recht zügig. Damit waren die Weichen für den Ertrag gestellt. Der insgesamt kühle Sommer machte den Reben wenig aus, sie entwickelten sich normal weiter und konnten ihren dreiwöchigen Entwicklungsvorsprung vom Frühjahr stabilisieren. Die Niederschlagsversorgung im Sommer war hervorragend, es konnten sich prall gefüllte Trauben entwickeln. Mitte September konnte die Lese dank des stabilen Altweibersommers ohne große Hektik angegangen werden.

Trotz der Ertragseinbußen freuen wir uns auf einen vielversprechenden Jahrgang!

Eine kleine Auslese der Weinlesen

1-2015-10-01

2015

Weinlese HippingBild mit Doppelklick öffnen. Zum Weiterblättern nur auf rechte Bildseite klicken.

Wir bedanken uns bei der Gemeinde Nierstein für die Auszeichnung zur Straußwirtschaft des Jahres 2010!

 

1 2 3